Psychologische Beratung

Twitter PsychoquestPsychoquest Blog

Beratung
Psychoquestikon
Hilfe und FAQ

Datenschutzerklärungen







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen findest Du hier, in unserer Datenschutzerklärung
OK
Themen

























  Kooperation
Seiten, die Ihnen helfen könnten

  Referenzen
Teilnehmer, die uns vertrauen

  Wir über uns
Was Sie schon immer über Psychoquest wissen wollten

  Blog

  Kontakt

  AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen






Einführung ins Thema "Depressive Verstimmung":

Depressive Verstimmung

Laut Statistik haben ca. fünf Prozent der Deutschen in ihrem Leben schon einmal unter einer Depression - Depressionen gelitten. Eine Depression ist eine Erkrankung, die neben einer körperlichen Niedergeschlagenheit auch psychische Störungen mit sich bringt. Häufig kommt sie schleichend, aber manchmal überrascht sie uns auch. Sie äußert sich in wiederkehrenden Schlafstörungen und Antriebslosigkeit. Auslöser können zum Beispiel der Verlust eines Partners, permanenter Streß, Mobbing, unaufgearbeitete Traumata etc. sein.

Ein depressiver Mensch erlebt über Wochen hinweg Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit, manchmal Verzweiflung. Er fühlt sich wert- und nutzlos, hat kein Interesse mehr an Hobbys oder Menschen, hat zu nichts Lust. Sein Wahrnehmen und Denken ist verändert, negative Gegebenheiten werden zum Beispiel bevorzugt wahrgenommen, die Gedanken beschäftigen sich häufig mit der eigenen Minderwertigkeit.






© Psychoquest.de, Psychologische Beratung online und am Telefon - Impressum